OPC

 

Günstige Auswirkungen auf die Durchblutung, schützt die Gefässwände

Wertvolles Antioxidans aus den Kernen roter Trauben: OPC erhöht nachweislich die Mikrozirkulation und kann daher das Risiko einer chronischen Veneninsuffizienz verringern.

Natürlich ist es nicht so, dass ein tägliches Glas Rotwein eine Garantie für ein langes Leben ist. Aus Untersuchungen wird jedoch deutlich, dass speziell Rotwein wichtige antioxidative Stoffe, die sogenannten Oligomeren Pro (Antho) Cyanidine, enthält. Diese Oligomeren Pro (Antho) Cyanidine werden OPC abgekürzt. OPC hat günstige Auswirkungen auf die Durchblutung, hier besonders auf die kleinen Blutgefäße und es schützt die Gefäßwände. OPC hat vergleichbare antioxidative Eigenschaften wie Vitamin C.

Traubenkernpolyphenole gehören als Bioflavonoide zu den Pflanzenschutzstoffen, die unter anderem in den roten Traubenkernen enthalten sind. Man bezeichnet sie auch als Oligomere Procyanidine (OPC), die vom französischen Professor Jack Masquelier nach dem zweiten Weltkrieg in den roten Erdnussschalen entdeckt wurden und deren gefäßschützenden Wert man recht bald schätzen lernte. 1955 gelang dem Forscher der Nachweis, dass OPC auch in der Pinienrinde und in roten Traubenkernen vorkommt. Die Substanz ist in kleinen Mengen in fast jeder Pflanze enthalten, besonders gehäuft in Rinde, Früchten (in Schalen und Häuten), sowie in Blättern und Blüten von Bäumen und Sträuchern, weil sie die Pflanzen vor Oxidation schützt. Anthozyane, zu denen die oligomeren Proanthocyanidine aus Rotwein zählen, sind bioaktive Substanzen. Ihre Wirkung ist antioxidativ.

OPC, Dose mit 60 pflanzlichen Kapseln

Verkaufsgröße
60 pflanzliche Kapseln

Verzehrempfehlung
Täglich 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit.

Jüngere Kinder und Schwangere sollten OPC nicht einnehmen, da keine ausreichenden Erfahrungsberichte vorliegen.

Inhaltsstoffe
Traubenkernextrakt (95% OPC), mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle).

Garantiert frei von: Gluten, Milchzucker, Soja, Konservierungsmitteln und synthetischen Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffen.

Antioxidative Kapazität (ORAC): 246 mmol TE/100g

Hinweise
Die Ernährung sollte abwechslungsreich und ausge­wogen sein, denn der Körper braucht Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und andere Vitalstoffe zur Erhaltung seiner Leistungsfähigkeit und Abwehr­kraft. 

Nahrungsergänzungs­mittel sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen, sind aber als Ergänzung sinnvoll. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder sowie kühl und gut verschlossen aufbewahren.

OPC: Nährstoff für Herz, Venen und Gelenke
Natürlich ist es nicht so, dass ein tägliches Glas Rotwein eine Garantie für ein langes Leben ist. Aus Untersuchungen aber wird deutlich, dass Wein wichtige antioxidative Stoffe, die sogenannten Oligomeren Pro (Antho) Cyanidine, enthält. Diese Oligomeren Pro (Antho) Cyanidine werden OPC abgekürzt.

OPC gehört zu einer Gruppe Stoffe, die für den Menschen wichtige Eigenschaften aufweisen. Es hat günstige Auswirkungen auf die Durchblutung, hier besonders auf die kleinen Blutgefäße und es schützt die Gefäßwände. OPC hat vergleichbare antioxidative Eigenschaften wie Vitamin C, ist aber viel stärker.

  • nach dem Originalverfahren
  • aktiviert die natürlichen Abwehrkräfte
  • zum Schutz von gesunden Zellen und Geweben
  • gut für gesunde Venen und Kapillargefäße
  • bei müden, schweren Beinen

zum Shop...