telomit® Produkte

 
telomit® Bio-Algenkapseln, 60 Stk.

telomit® Bio-Algenkapseln

Aus der Schatzkammer des Meeres
Bio-Meeresbraunalge Ascophyllum nodosum (Knotentang):
natürlich - vegan - lactosefrei - glutenfrei


Nahrungsergänzungsmittel mit Jod
1 vegane Kapsel enthält: Ascophyllum nodosum 700 mg*, darin enthalten sind 490 µg Jod, 
Überzugsmittel: Hydroxypropylmethycellulose
*aus kontrolliert-biologischem Anbau (kbA) - DE-ÖKO-003


Dose mit 60 Kapseln (= 42g)

  
DE-ÖKO-003

EU-Landwirtschaft

Natürliche Jodversorgung mit Bio-Ascophyllum nodosum
Meeresbraunalgen enthalten natürlicherweise Jod. Wir sind daher verpflichtet, den Jodgehalt der Algen anzugeben. Bitte beachten Sie insoweit die Angabe auf dem Etikett. Nicht jeder mag den charakteristischen Geschmack von Algen, weshalb sich eine Einnahme der schonend getrockneten und zerkleinerten Alge in Kapselform anbietet. Außerdem wird durch die Verkapselung das Jod besser dosierbar. Jod ist ein lebenswichtiges Element.

  • Jod trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • Jod trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Jod trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • Jod trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen bei
  • Jod trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
Der Knotentang - Ascophyllum nodosum - ist ein Meeres-Seetang bzw. eine Braunalge

Da Braunalgen durch die Verschmutzung der Meere schadstoffbelastet sein können, finden hier ausschliesslich zertifizierte Bio-Braunalgen Verwendung. Die hier verwendete Braunalge "Ascophyllum nodosum" stammt aus nachhaltig bewirtschafteten nordatlantischen Algengebieten. Sie wird getrocknet und schonend in Partikel gebrochen. Das Produkt ist daher auch für Rohköstler geeignet.

Die Kapselhülle ist ebenfalls veganer Herkunft.

Ascophyllum nodosum
Der Knotentang ist ein Meeres-Seetang bzw. eine Braunalge, die weitverbreitet vor allem im Nordatlantik bis in arktische Zonen, u.a. aber auch in Nord- und Ostsee sowie in subtropischen Gebieten vorkommt. Er wird zur Gewinnung von Alginsäure (Algin) genutzt, welche vielfältig verwendet wird. In der Alge selbst stellt Algin das strukturgebende Element der Zellwände dar. In der Lebensmittelindustrie ist die Gewinnung von Algin aus dem Knotentang ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Jod aus Meeresalgen. Die Salze der Alginsäure nennt man Alginate. Sie werden bei Lebensmitteln z.B. als Verdickungs- und Geliermittel eingesetzt. Alginate werden jedoch auch für die Verwendung in der Kosmetik- und Pharma-Industrie extrahiert.

telomit®Bio-Vitalpilze, 5x Powermix, Dose mit 100g, inkl. Messlöffel

telomit® Bio-Vitalpilze

5 x Power-Mix - aus der Kraft der Natur:

Funktionelles Lebensmittel zur Supplementierung mit traditionellen Bio-Vitalpilzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), schonend getrocknet

lactosefrei - glutenfrei - natürlich - ohne Zusatzstoffe oder Hilfsmittel - für Rohköstler geeignet

Zutaten: Shiitake-Pulver, Maitake Pulver, Reishi-Pulver, Chaga-Pulver, Cordyceps militaris-Pulver

1-2 Messlöffel täglich über die Mahlzeit streuen oder in Smoothie einrühren (1 Messlöffel = ca. 5 g)

1 Dose, Inhalt: je 100 g - mit Messlöffel


DE-ÖKO-003

EU-Landwirtschaft

Die Bio-Vitalpilze-Mischung wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit einem der drei gemeinsamen Begründer der deutschen Rohkostbewegung Dr. Dr. Karl J. Probst zur Bereicherung der täglichen Ernährung.

Pilze sind biologisch betrachtet weder Pflanze noch Tier. Dies offenbart ihre Besonderheit in der Natur. Pilze wachsen auf dem Boden, aber auch an Bäumen wie z.B. der Chaga-Pilz. Die Vitalpilze haben eine lange Tradition. Schon früh erkannte man ihre besonderen Eigenschaften und verwendete sie dementsprechend. Wir bieten hier bewusst nur den getrockneten, pulverisierten Pilz und kein Extrakt daraus an, um die Pilze so natürlich wie möglich zu belassen.

Andere Namen für die von uns verwendeten Vitalpilze sind:

Shiitake - Shii-Take - Lentinula edodes
Maitake
- Gemeiner Klapperschwamm - Grifola frondosa
Reishi - Glänzender Lackporling - Ganoderma lucidum
Chaga - Schiefe Schillerporling - Inonotus obliquus
Cordyceps militaris - Puppen-Kernkeule