Symbole

 
Blume des Lebens

Blume des Lebens

Die älteste auf der Erde noch erhaltene Darstellung der “Blume des Lebens“ befindet sich in einem tibetischen Kloster. Weitere Darstellungen gibt es in Ägypten, z.B. im Osiris-Tempel in Abydos. Die “Blume des Lebens“, also ein internationales, grenz- u. religionsüberschreitendes Muster. Eben das Muster der Natur, und die Natur kennt weder Länder- noch Glaubensgrenzen. Weitere Darstellungen findet man in aller Herren Länder, wie z.B. Irland, Türkei, England, Israel, China, Griechenland u. Japan, ebenso in Schweden, Lappland und Island, Indien, Frankreich. Und überall nennt man Sie auch “Blume des Lebens“! Mehr...

Labyrinth von Chartres

Labyrinth von Chartres

Die Numerologie des Labyrinths beinhaltet sowohl Daten aus dem Lebens Jesu als auch Sonnen- und Mondrhythmen sowie astronomische und astrologische Aspekte und kann so als eine Art immerwährender Kalender betrachtet werden. Würde man die westliche Fensterrosette, in deren Mitte Jesus dargestellt ist, auf das Labyrinth legen, sässe Jesus in dessen Zentrum. Ein wunderbares Symbol für die göttliche Energie auf Erden und für das Ziel des Christusbewusstseins am Ende eines verschlungenen Weges. Mehr...

OM

OM

OM wird als die Keim- oder die Ursilbe der Schöpfung betrachtet, Om ist die Schwingung des Momentes, in dem der Atem zum Wort wird. Ein Laut, der keiner Sprache angehört und vor allen Sprachen war. Sein Klang ist so stark, dass seine Wiederholung zu tiefer Meditation und Erkenntnis führen kann. Das machtvolle Om Zeichen des Göttlichen führt durch Veränderungen der Energien zu Klarheit, Göttlichkeit und Reinheit, es schafft Ruhe und tiefen Frieden. Zum Shop...