Zurück
Vor

Aufgewacht: Wie ein Polizist den Glauben an das System verlor!, Clemens Aldenbrock

Hersteller Independently Published

Artikel-Nr.: B087SM4X9R

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

CHF 21.50 *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Aufgewacht: Wie ein Polizist den Glauben an das System verlor!, Clemens Aldenbrock"

Beim Autor von Aufgewacht handelt es sich um einen 28-jährigen Polizisten, welcher im Jahre 2015 die Flüchtlingskrise hautnah miterlebte. Ursprünglich ein treuer Staatsdiener veranlasste ihn die Krise dazu, das System immer mehr zu hinterfragen. So fängt das Buch ganz gemach mit der Flüchtlingslüge an, um den Leser auf eine Reise durch Geopolitik, gefälschter Geschichte, das Geldsystem bis hinab in die finsteren Tiefen der geheimen CIA Mind-Control Experimente und der satanischen Elite zu nehmen. Schonungslos wird das Wissen von Insidern, Opfern, Whistleblowern und geleakten Dokumenten offengelegt. Nichts für schwache Nerven! In diesem Werk steckt das Wissen aus mehr als 100 Büchern und 5 Jahren Recherche. Der Autor widmet zudem ein ganzes Kapitel der aktuellen Corona-Krise. Wie erlebt er die Krise zurzeit bei der Polizei und was hat es seiner Meinung nach damit wirklich aufsich?

Taschenbuch, 348 Seiten

 

 

 

Weiterführende Links zu "Aufgewacht: Wie ein Polizist den Glauben an das System verlor!, Clemens Aldenbrock"

Weitere Artikel von Independently Published
 

Kundenbewertungen für "Aufgewacht: Wie ein Polizist den Glauben an das System verlor!, Clemens Aldenbrock"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.